Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Bestellung & Zahlung

Ablauf der Bestellung:

  1. Schicken Sie eine Mail an info@shinetech-power.de, mit folgendem Inhalt: Wunschprodukte, Stückzahl und Lieferadresse.
  2. Wir schicken Ihnen schnellstmöglich ein Angebot mit Datenblatt und Lieferzeit.
  3. Sie bestätigen die Bestellung und Bezahlen per Banküberweisung.
  4. Wir verschicken die Waren sofort nach Zahlungseingang.
  5. Sie erhalten die Waren in der Regel innerhalb von 3 Werktage aus unserem EU-Lager.
  6. Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.

Zahlungsmöglichkeit:

Im Moment nur gegen Vorkasse, es ist ungewöhnlich, aber Sie müssen ja keine PV-Anlage regelmäßig kaufen, der gute Preis ist am Ende des Tages vielleicht doch viel wichtiger als hübsches “Buy” Button. (Technisch ist Buy Button sehr einfach machbar, man muss dafür aber den Verkaufspreis um 8-10% erhöhen, was schließlich die Wirtschaftlichkeit einer Anlage beeinträchtigt.)

Wir sind Großhändler und bieten nur Tiefpreise an. Alle technischen Schnik-Schnacks verteuern die Produkte nur. Hohe Preise belasten am Ende auch unsere Umwelt. Wir verzichten auf unnötige Werbungen und Zahlungsmethoden, damit der Preis am Ende transparent und niedrig ist. Solarmodule oder Wechselrichter gehören nicht zum Konsumgüter, die man sehr häufig kaufen muss, daher sind die schnelle Zahlungsmöglichkeiten nicht notwendig.

Sicherheit. Wir sind eine in München registrierte GmbH mit gültigem Steuer-Id. Außerdem haben wir ein Gewerbe-Konto auf Ebay Kleinanzeigen, Facebook, LinkedIn, EuroPages und viele anderen Plattformen. Wir haben seit Firmengründung noch nie eine negative Rezension auf Google Business , Facebook, oder Ebay Kleinanzeigen gehabt, d.h. alle Kunden waren zufrieden mit der Abwicklung. Ebay würde im Streitfall unser Konto sperren und alle Anzeigen entfernen.

PayPal eignet es sich für Geschäfte mit kleinen Beträgen, z.B. mit T-Shirt, Spielzeug oder USB-Kabel usw. Bei PV-Modulen geht es schon ab 3.000,00€ aufwärts. Bei PayPal geht es um die Sperrung des Geldflusses, erst nach einem Monat kann man wieder zurück ins Bankkonto zurück überweisen. Man braucht aber dringend Geld um neue Waren zu importieren, für einen Container Module muss ein Händler oft 80.000,00€ an den Herstellern überweisen, und einen Monat im Vorraus. Liquidität ist lebenswichtig für PV-Händler.

Unser Hauptgeschäft lag bislang im B2B-Bereich, in die Zahlung via Banküberweisung gängig ist. Erst vor kurzem haben wir uns entschlossen auch im B2C-Bereich zu erweitern, damit nicht nur Händler, sondern auch Endverbraucher von einem guten Preis profitieren können.

Für Bestandskunden können auch individuelle Zahlungsbedingungen vereinbart werden, mit einer Anzahlung vor Auslieferung, und den Restbetrag nach Erhalt der Waren. Das gilt aber nur für Geschäftskunden, nicht für Privatperson.

Wir bemühen uns in Zukunft aber auch andere Zahlungsmöglichkeit für Sie anzubieten.